Shiatsu ... was ist das ?

 

Shiatsu hat – wie die Akupunktur – seine Wurzeln in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Mit Shiatsu ist es möglich, Ungleichgewichte in der Energieverteilung des Körpers zu erkennen und auszubalancieren, oft bevor sich diese in Form von Krankheit manifestieren.

Für einen gesunden Körper und Geist muss der Fluss der Lebensenergie gewährleistet sein. Energie, die nicht fließen kann staut sich im Körper und kann zu verschiedensten körperlichen und psychischen Beeinträchtigungen führen. Die Shiatsubehandlung hat bemerkenswerte Auswirkungen auf Ihr gesamtes Befinden.

Sie kommen zur Ruhe, entspannen sich und regenerieren. Ihre Selbstheilungskräfte werden aktiviert, Ihr Vertrauen in sich gestärkt. Wohlbefinden, Gesundheit und Lebensfreude steigern sich, seelisch-körperliche Ungleichgewichte werden harmonisiert.

In der Behandlung steht Ihr Befinden ganz im Mittelpunkt. Nach kurzem, einführendem Gespräch bringen geübte Hände mit Feingefühl, Achtsamkeit und wohl dosierter Kraft ihren Körper zur Entspannung. In fließenden Bewegungen wird auf die Energiebahnen (Meridiane) sanfter Druck ausgeübt, Blockaden gelöst und geschwächte Bereiche gestärkt.

In der Geborgenheit und Stille der Behandlung erleben Sie sich neu, kommen zu sich und sammeln neue Kräfte.

 

Neues Update zur Shiatsubehandlung Stand 17.11.2021

Coronaregelung  2 G

 

Die Hygiene-Richtlinien:
- Wir unterlassen Händeschütteln und Umarmung.

- Bis auf weiteres besteht Mund-Nasenschutz-Gebot während der
kompletten Shiatsu-Zeit,

während der Behandlung ist es Pflicht (wenn nicht anders
vereinbart)

- Nach Ankunft und dem Ablegen von Schuhen und Jacke wäscht
sich jede/r die Hände und Unterarme gründlich mit Seife VOR dem
Betreten des Behandlungsraumes. Dazu liegen Papier-Handtücher
aus, diese bitte nach JEDEM Gebrauch in den bereitgestellten
Eimer werfen.

- Das Vor- und Nachgespräch wird wie immer aufs Wesentliche
beschränkt, der Abstand vergrößert

Für die Behandlung erhält jede/r wie bisher ein eigenes Kopftuch
- Wer braucht und hat, bringt bitte für den eigenen Bedarf
Händedesinfektionsmittel mit!

- Wenn nicht anders vereinbart, trage ich einen Mund-Schutz

-
die übliche Hygiene-Routine praktiziere ich weiterhin
gewissenhaft (Händewaschen VOR und NACH jeder Behandlung

-
Leintücher, Kopftücher und Bezüge werden bis auf weiters mit
Wäsche-Desinfektionsmittel gewaschen

-
Zusätzlich zu Toilette und Waschbecken reinige ich nach jedem
Shiatsu-Klient die Türklinken, Lichtschalter, Oberflächen etc. dazu
verwende ich bis auf weiteres Einmaltücher

-
Die Räume werden mehrmals am Tag auch energetisch gereinigt
und gelüftet.

-
Ich halte mich auf dem Laufenden und behalte mir vor, auch
kurzfristig die Strategie zu ändern!